Kondom FAQ

Wir haben für Euch die wichtigsten Fragen beantwortet, die uns zum Thema Kondome täglich erreichen.

 
 

Warum Kondome?

Kondome machen Sex safe. Sie schützen vor HIV und anderen übertragbaren Infektionen. Neben dem Femidom ist es die einzige Verhütungsmethode die das kann.  

Aber gibt es nicht so eine Tablette gegen AIDS?

Gemeint ist Prep. Das ist die so genannte Prä-Expositions-Prophylaxe, also die Vorsorge vor einem Risikokontakt. Dabei nehmen HIV-negative (nicht infizierte) Menschen täglich oder anlassbezogen (vor und nach dem Sex) ein HIV-Medikament ein. Dieses Medikament hindert den HI-Virus daran sich zu vermehren. Kommen die eigenen Schleimhäute nun beim Sex mit einem HIV-positiven (infizierten) Partner mit dessen Körperflüssigkeiten in Kontakt, können die HI-Viren zwar in die Zellen der Schleimhäute eindringen, sich dort aber nicht vermehren. 

Die Prep-Behandlung hat jedoch folgende Nachteile:

●     Zur Verhinderung der Vermehrung der HI-Viren muss genügend Prep-Wirkstoff im Körper sein. Wird das Medikament abgesetzt oder falsch eingenommen, können sich die HI-Viren vermehren.

●     In seltenen Fällen sind die HI-Viren gegen die Prep-Medikamente resistent. Trotz richtiger Einnahme kann es dann zu einer HIV-Infektion kommen. 

●      Doch am allerwichtigsten ist folgendes: Die Prep schützt allein vor HIV. Andere sexuell übertragbare Infektionen, die Krankheiten mit Folgen wie Gebärmutterkrebs, Unfruchtbarkeit und Lähmung des Zentralen Nervensystems auslösen können, können beim Sex übertragen werden.Deshalb: Do what you want. Do it with love, respect & condoms!

Wie benutze ich ein Kondom?

Wenn du Bock hast, greif zum Kondom! Achte aber darauf, dass du es richtig öffnest und es nicht mit spitzen Gegenständen oder scharfen Fingernägeln in Kontakt kommt. ⇛open here⇚ ist das Stichwort. Um später richtig abspritzen zu können, hälst du das Reservoir (Spitze des Kondoms) mit Daumen und Zeigefinger zu, um Luftpolster zu vermeiden. Dann setzt du das Kondom auf die Eichel und rollst es vollständig ab. Sollte das nicht klappen, hast du in die falsche Richtung abgerollt. Sei in diesem Fall nicht geizig & nimm ein Neues!

Wie entferne ich ein Kondom?

Fertig? Zieh ihn raus, bevor er schlaff ist. Achte darauf, dass das Kondom dabei nicht abrutscht & halt es fest. Wohin damit? Schmeiß es in den Mülleimer, nicht in die Toilette. Mädels, jetzt ist der Moment pinkeln zu gehen. 

Wollt ihr noch eine zweite Runde drehen, gönnt euch auf jeden Fall ein neues Kondom. 

Gibt es verschiedene Größen?

Kondome kommen in allen Farben & Formen, Geschmäckern & Oberflächen und Größen & Breiten. Das richtige Kondom findest du, in dem du die Breite deines eregierten Penisses misst. (Ja, die Breite, nicht die Länge!) Im Internet kannst du die dazugehörigen Kondomgröße (47-69) finden. Alternativ kaufst du dir eine Auswahl an Kondomen und testest es aus. Ob das Kondom passt, merkst du daran, ob es sich leicht abrollen lässt, sich angenehm anfühlt und kaum spürbar ist. 

Wo kann ich Kondome bekommen?

Kondome gibt es in jedem Supermarkt, Drogeriemarkt und an der Tanke. Alternativ kannst du sie im Internet bestellen oder auf JGA-Events abgreifen. 

Was, wenn mir Kondome kaufen peinlich ist?

Wer Sex hat sollte Kondome kaufen können. Stehst du im Supermarkt an der Kasse mit einer Packung Kondome in der Hand, zeigst du damit allen anderen nur, dass du genau das gleiche machst wie sie und dabei auf dich und deinen Partner achtest. Alternativ bleibt dir noch, Kondome im Internet zu bestellen.

Was, wenn ich eine Latexallergie habe?

Hast du eine Latexallergie?Keine Sorge, es gibt Alternativen. Kondome aus Polyurethan, Polyisopren oder AT-10 sind bei allen großen Kondom-Herstellern erhältlich. 

Wie sicher sind Kondome?

Im Hinblick auf den Schutz vor ungewollter Schwangerschaft wird die Zuverlässigkeit einer Verhütungsmethode mit dem Pearl-Index angegeben. Wenden 100 Frauen ein Jahr lang die selbe Verhütungsmethode an und werden in diesem Jahr zwei von ihnen schwanger, beträgt der Pearl Index 2. Beträgt der Pearl Index 0,1, wurde eine in 1000 Frauen schwanger. Je kleiner der Pearl-Index, desto sicherer also.

Der Pearl-Index des Kondoms liegt zwischen 2-12. Das liegt daran, dass manche Studien Anwendungsfehler mit einbeziehen und andere nicht.  

Was tun, wenn das Kondom gerissen ist?

Ist das Kondom gerissen, geplatzt oder abgerutscht, geh als erstes auf die Toilette. Das Urinieren kann womöglich noch Samenzellen herausspülen. Auch das äußerliche Waschen der Scheide kann dazu beitragen. 

Danach solltest du zügig den Frauenarzt aufsuchen, um dich über eine mögliche Anwendung der Pille danach beraten zu lassen. Die Pille danach schützt dich aber nur noch vor ungewollter Schwangerschaft, nicht vor einer Ansteckung mit sexuell übertragbaren Krankheiten.

Welche Alternative gibt es zum Kondom?

Alternativ kann ein Femidom/ Female Condom benutzt werden. Es ist deutlich größer als ein Kondom, aber funktioniert ähnlich. Statt es über den Penis zu ziehen wird es in die Scheide eingeführt. 

Wie benutzt man ein Femidom?

Öffne das Femidom so wie das Kondom (s. oben). Femidome haben einen Ring der mit Daumen und Zeigefinger zusammengedrückt wird. Vorsicht vor spitzen Nägeln! Das Femidom wird mit dem zusammengedrückten Ring voran in die Scheide bis zum Gebärmuttereingang geschoben. Lässt du den Ring los, bereitet er sich automatisch innen wieder aus und lässt die Spitze des Femidoms in die Breite wachsen. Das Ende des Femidoms liegt am Scheideneingang. 

Gleitgel und Kondome?

Kondome sind mit einem dünnen Gleitfilm ausgestattet (außer Trockenkondome, die reinen Demonstrationszwecken dienen). Willst du zusätzliches Gleitgel benutzen, musst du darauf achten, dass sich das Kondom-Material mit dem Gleitgel verträgt. Manche Gleitgele können Kondome spröde machen, was dazu führen kann, dass sie reißen. Hinweise findest du bei den Hersteller-Informationen. 

Kann ich ein Kondom nochmal benutzen?

Kondome sind für den einmaligen Gebrauch. Seid ihr fertig, zieh den Penis raus und das Kondom ab (siehe oben). Nimm für eine zweite Runde oder einen Wechsel von Anal- zu Vaginalverkehr (oder anders rum) ein neues Kondom.

Wie wärs mit 2 Kondomen? #doppelthältbesser

Auf keinen Fall! Zwei Kondome übereinander können dazu führen, dass diese aneinander reiben und reißen. Ein passendes Kondom das richtig drübergezogen wurde ist sicherer als zwei Kondome (oder auch Kondom und Femidom zusammen). 

 
 

FEATURE 3

Im Folgenden sehen Sie Platzhaltertext (auch „Lorem ipsum“ genannt). Hierbei handelt es sich um pseudo-lateinischen Text, der von Designern zu Veranschaulichungszwecken verwendet wird. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Fusce at massa nec sapien auctor gravida in in tellus. Fusce at massa nec sapien auctor gravida in in tellus. Fusce at massa nec sapien auctor gravida in in tellus.

 

Kontakt

Telefon: 040 271 48 001
Mail: kontakt@jugend-gegen-aids.de

 

Feature 3

Im Folgenden sehen Sie Platzhaltertext (auch „Lorem ipsum“ genannt). Hierbei handelt es sich um pseudo-lateinischen Text, der von Designern zu Veranschaulichungszwecken verwendet wird. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Fusce at massa nec sapien auctor gravida in in tellus. Fusce at massa nec sapien auctor gravida in in tellus. Fusce at massa nec sapien auctor gravida in in tellus.

 

Social Media